Das Urteil unserer Kunden
Hervorragend
4.5 von 5

Datenschutzrichtlinie

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte UAB Ovoko Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten und Ihre Rechte als betroffene Person informieren (im Folgenden als „Datenschutzerklärung” bezeichnet). Die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen sind relevant, wenn Sie die Website www.rrr.lt (im Folgenden „Website” genannt) besuchen und die dort angebotenen Dienste nutzen, unabhängig von dem von Ihnen verwendeten Gerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet usw.).

Der Verantwortliche für die auf der Website verarbeiteten Daten ist UAB Ovoko, mit Sitz in Žirmūnų str. 70 - 701, LT-09124 Vilnius, tel. +370 673 34330 , E-Mail: help@rrr.lt , Registriernummer: 304401253, USt-IdNr: LT100010771516.

Bitte beachten Sie, dass UAB Ovoko Vermittlungsdienste für den Verkauf von Waren anbietet, die Dritten (Verkäufern) gehören. UAB Ovoko haftet nicht für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Verkäufer Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit deren Verfahren verarbeiten. In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ausübung Ihrer Rechte haben Sie das Recht, sich an die Person zu wenden, deren Produkt Sie kaufen möchten.

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig lesen, da sie wichtige Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten und Ihre Rechte enthält.

Wir bestätigen, dass die Daten der Besucher der Website in Übereinstimmung mit den Anforderungen der geltenden Rechtsvorschriften der Europäischen Union und der Republik Litauen sowie den Anweisungen der Kontrollbehörden erhoben werden. Technische und organisatorische Maßnahmen, die den Risiken der Datenverarbeitung angemessen sind, schützen die Daten, die wir über die Besucher der Website sammeln, vor Verlust, unbefugter Nutzung und Veränderung.

Die Website und ihre Dienste sind für Personen ab 16 Jahren bestimmt. Personen unter 16 Jahren müssen die Erlaubnis (Zustimmung) ihrer Eltern oder anderer gesetzlicher Vertreter einholen, bevor sie die Website und ihre Dienste nutzen.

SCHLÜSSELBEGRIFFE IN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person (betroffene Person) beziehen, deren Identität bekannt ist oder direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, persönliche Identifikationsnummer, Anschrift, E-Mail-Adresse, Internet-Kennung usw. ermittelt werden kann.

Verarbeitung bedeutet alle Vorgänge oder eine Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten vorgenommen werden (Erhebung, Aufzeichnung, Verwendung, Zugriff, Speicherung, Weitergabe usw.).

Andere in dieser Datenschutzerklärung verwendete Begriffe sind so zu verstehen, wie sie in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (im Folgenden „Verordnung (EU) 2016/679” genannt), dem Gesetz über den rechtlichen Schutz personenbezogener Daten und anderen Rechtsakten definiert sind.

DIE ZWECKE, ZU DENEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN, UND DIE BEDINGUNGEN FÜR DIE RECHTMÄSSIGKEIT DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Um Ihnen die Nutzung unserer Dienste zu erleichtern, verarbeiten wir zum Zwecke der Anmeldung auf der Website und der Verwaltung Ihres Benutzerkontos Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten und andere notwendige Daten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Abschlusses und der Erfüllung eines Vertrags über die Nutzung der Website gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679.

Zum Abschluss und zur Durchführung eines Vertrages über den Kauf von Waren, zur Benachrichtigung über den Verlauf der Bestellung, zur Ausstellung einer Rechnung und zur Buchhaltung verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Informationen über die bestellte Ware, Rechnungsangaben, die gewählte Art der Lieferung der Ware und andere Informationen über die Durchführung des Vertrages, Zahlungsinformationen und andere notwendige Daten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des Abschlusses und der Erfüllung eines Vertrags und zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b und c der Verordnung (EU) 2016/679.

Zu Zwecken des Direktmarketings (Versand von Newslettern und Werbung an Website-Besucher, Abfrage ihrer Meinung zu Waren und Dienstleistungen) verarbeiten wir die E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, Informationen über getätigte Bestellungen, die IP-Adresse, Browsing-Daten und andere notwendige Daten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Verordnung (EU) 2016/679 und zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 und Artikel 69 Absatz 2 des Gesetzes über elektronische Kommunikation. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke ist gültig, wenn sie von einer Person erteilt wird, die mindestens 16 Jahre alt ist.

Zur Beantwortung Ihrer Anfrage, wenn Sie uns über die Website kontaktieren, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, den Inhalt der Anfrage und der Antwort, Ihre IP-Adresse und andere Informationen im Zusammenhang mit der Anfrage. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Verordnung (EU) 2016/679.

Zur Sicherstellung der Servicequalität und zum Nachweis von Mitteilungen, die rechtliche Konsequenzen haben können, zeichnen wir Gespräche über die auf unseren Websites veröffentlichten Kundendienst-Telefonnummern auf. Personenbezogene Daten werden auf Grundlage einer Einwilligung und für die vom Unternehmen vertretenen berechtigten Interessen verarbeitet, um Streitigkeiten mit Anrufern gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a und f der Verordnung (EU) 2016/679 und Artikel 61 Absatz 2 des Gesetzes über elektronische Kommunikation sachlich zu lösen.

Zu Werbezwecken für die Aktivitäten des Unternehmens können wir auf unseren Websites und über unsere Konten in öffentlichen Netzwerken Bilder von Personen, Berichte über die Aktivitäten des Unternehmens und andere personenbezogene Daten, die die Person zu den genannten Zwecken bereitstellt, verarbeiten und veröffentlichen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Verordnung (EU) 2016/679.

Um sicherzustellen, dass Einzelpersonen die Website nutzen und Dienste der Informationsgesellschaft erhalten können, um das Funktionieren der Website und die Nutzung von Diensten zu analysieren und zu verbessern und um Werbemeldungen anzuzeigen, verarbeitet UAB Ovoko personenbezogene Daten von Website-Besuchern, die mittels Cookies gewonnen wurden. Ausführliche Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie unter „Warum und welche Cookies wir verwenden”. UAB Ovoko verarbeitet personenbezogene Daten, die mit Hilfe von Cookies gesammelt wurden, auf Grundlage einer Einwilligung und in Übereinstimmung mit dem Gesetz über elektronische Kommunikation der Republik Litauen.

UAB Ovoko kann personenbezogene Daten auch für andere Zwecke verarbeiten, wenn dies für die rechtmäßige Ausübung ihrer Tätigkeit, für die Erfüllung der Anforderungen von Buchhaltungs-, Steuer- und anderen Rechtsakten, für die Abwehr von Ansprüchen, Klagen und für die Wahrung der berechtigten Interessen von UAB Ovoko erforderlich ist.

Werden personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet, kann die betroffene Person ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem sie UAB Ovoko über eine der in der Datenschutzerklärung genannten Kontaktmöglichkeiten informiert, und wenn personenbezogene Daten zum Zwecke des Direktmarketings verarbeitet werden - durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen im Benutzerkonto oder durch Anklicken des Abmeldelinks in der E-Mail. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf einer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung, die vor dem Widerruf der Einwilligung erfolgte, nicht berührt.

WOHER WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ERHALTEN

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Anmeldung auf der Website und bei der Nutzung unserer Dienste angeben, sowie die personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung der Website anfallen (Datum und Uhrzeit der Anmeldung, besuchte Seiten usw.). Zu den gesammelten Daten gehören Informationen über Sie, Ihr Gerät oder Ihre Nutzung der Inhalte unserer Website. Wir können auch personenbezogene Daten von Dritten erhalten: Zahlungsdienstleister - für die von Ihnen getätigte Zahlung; Anbieter von sozialen Netzwerken - wenn Sie sich z. B. über Ihr Facebook-Konto verbinden; andere Parteien, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung zu stellen, was jedoch die Funktionsweise bestimmter Funktionen der Website oder die Leistungserbringung einschränken kann ( z. B. wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Anfrage möglicherweise nicht beantworten, oder wenn Sie uns die für einen Kaufvertrag erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir möglicherweise keinen Vertrag abschließen und Ihre Bestellung nicht ausführen).

AN WEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERGEBEN

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiterzugeben, außer in den folgenden Fällen:

- Wenn Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben.
- Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner, die die von Ihnen angeforderten Waren liefern oder andere Dienstleistungen erbringen. Wir werden diesen Dienstleistern nur solche personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die zur Erbringung der jeweiligen Dienstleistung erforderlich sind.
- Um Ihre Bestellung ordnungsgemäß ausführen zu können, übermitteln wir Ihre persönlichen Daten an den Verkäufer, dessen Produkt Sie kaufen.
- An die Steuerverwaltung, die Strafverfolgungsbehörden und andere öffentliche Einrichtungen gemäß dem in den Rechtsvorschriften der Republik Litauen festgelegten Verfahren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister unserer Wahl weitergeben oder zur Verfügung stellen (Unternehmen, die Newsletter-Dienste, Buchhaltungsdienste, Wartung von Informationssystemen, Website-Hosting, Datenspeicherdienste usw. anbieten). Die Dienstleister verarbeiten personenbezogene Daten im Auftrag und nach den Anweisungen von UAB Ovoko.

Ihre personenbezogenen Daten können an Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. Wir übermitteln personenbezogene Daten an Drittstaaten, soweit dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist und mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

- Die Europäische Kommission hat eine Entscheidung über die Angemessenheit des Datenschutzniveaus in einem Drittstaat erlassen;

- Der Empfänger hat einen Vertrag gemäß den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, die angemessene Sicherheitsmaßnahmen vorsehen;

- Wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich ist (z. B. das Produkt muss an eine bestimmte Adresse geliefert werden) oder bei der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen (d. h. im Rahmen der in Artikel 49 Absatz 1 Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679 festgelegten Bedingung).

WIE LANGE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SPEICHERN

Wir speichern personenbezogene Daten für die unten genannten Zeiträume:

  • Für Verwaltungszwecke des Benutzerkontos 5 Jahre ab dem Datum der letzten Anmeldung bei diesem Konto;
  • Für den Abschluss und die Erfüllung von Verträgen über den Verkauf von Waren, für Abrechnungszwecke, während der Laufzeit des Vertrages und für 10 Jahre nach Beendigung des Vertrages;
  • Für Verwaltungszwecke und zur Beantwortung von Anfragen für 2 Jahre ab dem Datum der Anfrage;
  • Für Direktmarketingzwecke für 5 Jahre ab dem Datum der Einwilligung oder bis Sie Ihre Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen;
  • 1 Monat lang, um die Qualität des Dienstes zu gewährleisten und um Beweise für eine Kommunikation zu haben, die zu rechtlichen Konsequenzen führen könnte (Aufzeichnung von Telefongesprächen).
  • Für Werbezwecke für die Aktivitäten des Unternehmens - solange die Notwendigkeit besteht, die Informationen zu veröffentlichen, wobei die Relevanz mindestens alle zwei Jahre überprüft wird, oder bis die Person ihre Zustimmung zurückzieht.

Die mit Hilfe von Cookies erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Cookies verarbeitet.

Nach Ablauf der oben genannten Fristen werden die Daten gelöscht, damit sie nicht wiederhergestellt werden können, oder an das Staatsarchiv übermittelt, wenn diese Verpflichtung für UAB Ovoko gesetzlich vorgeschrieben ist.

WIE WIR DIE SICHERHEIT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN GEWÄHRLEISTEN

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ergreift UAB Ovoko die erforderlichen organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten gegen versehentliche oder unrechtmäßige Offenlegung oder sonstige unrechtmäßige Verarbeitung zu schützen. Die Datensicherheitsmaßnahmen sind unter Berücksichtigung der mit der Verarbeitung verbundenen Risiken zu wählen.

WELCHE RECHTE SIE HABEN

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte, die in dem in der Verordnung (EU) 2016/679 festgelegten Umfang durchsetzbar sind:

  • Das Recht, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden;
  • Das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu haben und eine Kopie davon zu erhalten;
  • Das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen;
  • Das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen;
  • Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten;
  • Das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen;
  • Das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so hat die betroffene Person das Recht, ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen. Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 (aus berechtigtem Interesse), müssen die Gründe für den Einzelfall angegeben werden.
  • Das Recht auf Übertragbarkeit von personenbezogenen Daten.

Betroffene Personen können ihre Rechte ausüben, indem sie sich an UAB Ovoko, Žirmūnų str. 70 - 701, LT-09124 Vilnius , oder per E-Mail an help@rrr.lt wenden. Informationen über die Ausübung der Rechte der betroffenen Personen finden Sie in dem nachstehend beschriebenen Verfahren.

Ist die betroffene Person der Ansicht, dass ihre Rechte verletzt wurden, kann sie eine Beschwerde bei der staatlichen Datenschutzaufsichtsbehörde (L.Sapiegos str. 17, Vilnius, LT-10312, www.vdai.lrv.lt) oder bei der Datenschutzaufsichtsbehörde eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union, in dem die betroffene Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder ihren Arbeitsplatz hat, einreichen (Liste der Aufsichtsbehörden: https://edpb.europa.eu/about-edpb/about-edpb/members_lt#member-lt). Bitte setzen Sie sich in jedem Fall mit uns in Verbindung, bevor Sie eine Beschwerde einreichen, damit wir gemeinsam eine geeignete Lösung finden können.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten haben oder Anregungen geben möchten, wenden Sie sich bitte über die oben genannten Kontaktdaten an UAB Ovoko.

WIE SIE DIE AUSÜBUNG IHRER RECHTE BEANTRAGEN KÖNNEN

Um Ihre Rechte als betroffene Person auszuüben, müssen Sie einen Antrag an UAB Ovoko stellen und Ihre Identität nachweisen. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen Antrag stellen müssen, wenn es andere Möglichkeiten gibt, Ihre Rechte auszuüben (z. B. durch Korrektur personenbezogener Daten in Ihrem Benutzerkonto auf der Website, durch Klicken auf einen Abmeldelink in einer Direktmarketing-E-Mail, usw.). In dem Antrag muss angegeben werden, welche der oben genannten Rechte Sie in welchem Umfang ausüben möchten.

Die betroffene Person kann ihre Identität auf folgende Weise bestätigen:

  • Erfolgt der Antrag auf digitalem Wege, so muss er von der E-Mail-Adresse aus gestellt werden, die der Nutzer bei der Anmeldung auf der Website angegeben hat, oder mit einer qualifizierten digitalen Unterschrift versehen sein;
  • Wird der Antrag persönlich am Sitz von UAB Ovoko eingereicht, muss ein Identitätsnachweis vorgelegt werden;
  • Wird der Antrag per Post eingereicht, so ist eine beglaubigte Kopie des Identitätsnachweises oder eine nach einem anderen gesetzlich vorgeschriebenen Verfahren beglaubigte Kopie dieses Nachweises vorzulegen.

Die Anforderung an die betroffene Person, ihre Identität zu bestätigen, gilt nicht, wenn die betroffene Person Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den Artikeln 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 beantragt.

Wenn UAB Ovoko Zweifel an der Identität der betroffenen Person hat oder wenn wir nicht in der Lage sind, die Identität der betroffenen Person auf der Grundlage der im Antrag angegebenen Informationen festzustellen, kann UAB Ovoko zusätzliche Informationen anfordern, die zur eindeutigen Bestätigung der Identität der betroffenen Person erforderlich sind. Wenn Sie sich an UAB Ovoko wenden, können Sie einen freien Antrag.

UAB Ovoko wird spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags Informationen über die von ihr ergriffenen Maßnahmen zur Verfügung stellen. Bei komplexen oder mehrfachen Anträgen kann diese Frist je nach Komplexität und Anzahl der Anträge erforderlichenfalls um weitere zwei Monate verlängert werden. In jedem Fall wird UAB Ovoko die Verlängerung innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags unter Angabe der Gründe für die Verlängerung mitteilen.

Sollte UAB Ovoko beschließen, dem Antrag nicht nachzukommen, werden Sie unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags, benachrichtigt. Sie können eine solche Entscheidung anfechten, indem Sie bei der staatlichen Datenschutzaufsichtsbehörde Berufung einlegen und andere Rechtsbehelfe suchen.

WEBSEITEN, DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE VON DRITTANBIETERN AUF UNSERER WEBSITE

Die Website kann Banner und Links zu Websites und Dienstleistungen Dritter enthalten, die nicht unter der Kontrolle von UAB Ovoko stehen. UAB Ovoko haftet nicht für die Sicherheit und den Datenschutz der von Dritten gesammelten Informationen. Sie müssen die Datenschutzbestimmungen lesen, die auf die von Ihnen genutzten Websites und Dienste Dritter zutreffen.

WARUM UND WELCHE COOKIES WIR VERWENDEN

Cookies sind Textdateien, die im Browser (z. B. Internet Explorer, Firefox usw.) des Geräts eines Nutzers (z. B. Computer, Mobiltelefon, Tablet) gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen, und die Informationen über Ihr Surfen auf der Website enthalten.

Wenn Sie eine Website zum ersten Mal besuchen, werden Cookies auf Ihren Computer übertragen und anschließend zur Identifizierung Ihres Computers verwendet. Dies ist eine gängige Vorgehensweise beim Browsen im Internet, die es Ihnen erleichtert, auf einer bereits besuchten Website zu navigieren und auf die veröffentlichten Informationen zuzugreifen.

Die Website verwendet Cookies, um:

  • Die Funktionalität und Effizienz der Website zu gewährleisten;
  • Um die Nutzung der Website zu erleichtern;
  • Die Geschwindigkeit und Sicherheit der Website zu erhöhen;
  • Werbemitteilungen anzuzeigen.

Wir verwenden auf der Website technische (unverzichtbare) Cookies, die notwendig sind, damit wir bestimmte Dienste auf der Website anbieten können und damit Sie die Funktionen der Website nutzen können. Wir verwenden auf unserer Website statistische Cookies, die es uns ermöglichen, die gewonnenen Informationen zur Verbesserung der Funktionalität und Nutzung der Website zu verwenden. Marketing-Cookies werden für die Anzeige von Werbemitteilungen verwendet.

Wir verwenden wesentliche Cookies in Übereinstimmung mit dem Gesetz über elektronische Kommunikation, während andere Cookies nur mit der Zustimmung des Besuchers der Website verwendet werden.

Cookies werden verwendet, um IP-Adressen, Browsing-Informationen wie besuchte Bereiche der Website oder die auf der Website verbrachte Zeit usw. zu verarbeiten.

In einigen Fällen werden Cookies eingesetzt, und die von ihnen gesammelten Daten werden von Dritten verwendet. Informationen über die von Dritten verwendeten Cookies finden Sie in den Datenschutzerklärungen, die auf den Websites dieser Dritten veröffentlicht sind. In der nachstehenden Tabelle finden Sie weitere Informationen über die auf der Website verwendeten Cookies:


Sie können Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Cookies nicht akzeptiert werden, oder gespeicherte Cookies löschen, was jedoch dazu führen kann, dass einige Funktionen der Website nicht funktionieren. Alle Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, usw.) verfügen über die Möglichkeit, Cookies zu löschen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er alle Cookies akzeptiert, alle Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit ändern. Ausführlichere Anweisungen hängen von dem von Ihnen verwendeten Browser ab und sind im Hilfemenü zu finden. Wenn mehrere Browser verwendet werden, müssen die Einstellungen in allen Browsern angepasst werden. Informationen darüber, wie Sie Ihre Browsereinstellungen ändern können, finden Sie unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

Bitte beachten Sie jedoch, dass das Löschen von Cookies in einigen Fällen die Geschwindigkeit Ihrer Browsing-Erfahrung verlangsamen, bestimmte Funktionen der Website einschränken oder den Zugang zur Website blockieren kann.

Unsere Website kann Links zu den Websites anderer Personen, Unternehmen oder Organisationen enthalten. Bitte beachten Sie, dass UAB Ovoko nicht für den Inhalt solcher Websites oder deren Datenschutzbestimmungen verantwortlich ist. Wenn Sie einem Link von unserer Website zu anderen Websites folgen, sollten Sie daher deren Datenschutzerklärung genau prüfen.

Wenn Sie nach dem Lesen der Datenschutzerklärung noch Fragen haben oder an weiteren Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch UAB Ovoko interessiert sind, können Sie sich über die oben genannten Kontakte an UAB Ovoko wenden.

Kontakt

UAB Ovoko, Žirmūnų str. 70 - 701, LT-09124 Vilnius Tel. +370 673 34330 E-Mail: help@rrr.lt