Meniu

Datenschutzrichtlinie

Allgemeine Informationen

UAB „Ovoko“ (fortan der Datenverantwortliche) legt diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden die Datenschutzrichtlinie) fest, um die Verarbeitung personenbezogener Daten zu regeln, die auf der Website, die vom Datenverantwortlichen betrieben wird, erhoben werden. Die in unserer Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen gelten für Sie jedes Mal, wenn Sie auf unsere Inhalte und/oder unseren Service zugreifen, unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden (Computer, Mobiltelefon, Tablet, Fernseher usw.).

Daten des Datenverantwortlichen:
UAB „Ovoko“
Büroadresse: Žirmūnų g. 70 - 701, LT-09124 Vilnius
Tel. 370 673 34330
E-Mail: help@RRR.LT
UID.-Nr.: LT100010771516

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig durchlesen, da Sie bei jedem Besuch der Website des Datenverantwortlichen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen, die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt sind. Besuchen Sie unsere Website nicht oder benutzen Sie unseren Inhalt oder unsere Dienstleistungen nicht, wenn Sie diese Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren.
Wir bestätigen, dass die Daten der Besucher der Website des Datenverantwortlichen in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung der Europäischen Union und den Anweisungen der Kontrollbehörden gesammelt werden. Es werden alle angemessenen technischen und administrativen Maßnahmen ergriffen, um die Daten, die wir von den Besucher unserer Website erfassen, vor Verlust, unbefugter Nutzung und Abänderung zu schützen.
Personen unter 16 Jahren dürfen über unsere Website keine personenbezogenen Daten übermitteln. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, müssen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder anderer Erziehungsberechtigter einholen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.
Der in den Regeln verwendete Wortlaut hat die Bedeutung, die ihm in der Allgemeinen Datenschutzverordnung Nr. 2016/679 gegeben wird.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?
Wohnort (Adresse)
Vorname
Nachname
Telefonnummer
E-Mail-Adresse

Informationen, wie Sie unsere Websites nutzen.
Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir auch Informationen, die Aufschluss über die Einzelheiten Ihrer Nutzung unserer Dienste geben oder automatisch Besuchsstatistiken erstellen. Lesen Sie mehr darüber unter „Cookies“.
Informationen von Quellen Dritter
Wir können Informationen über Sie aus öffentlichen und kommerziellen Quellen erhalten (soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist) und diese mit anderen Informationen verknüpfen, die wir von Ihnen oder über Sie erhalten. Wir können auch Informationen über Sie von sozialen Netzwerkdiensten Dritter erhalten, wenn Sie sich in diese einloggen, z. B. über Ihre Facebook-Konten.
Andere Informationen, die von uns erfasst werden
Mit Ihrer Zustimmung können wir auch andere Informationen über Sie, Ihr Gerät oder Ihre Nutzung des Inhalts unserer Website erfassen.
Sie können entscheiden, ob Sie uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung zu stellen (z. B. Informationen, die bei der Registrierung in unserem Online-Shop angefordert werden). Allerdings können Sie dann möglicherweise unseren Online-Einkaufsdienst nicht nutzen.

Wie nutzen wir Ihre Informationen?
Wir können die von uns gesammelten Informationen für folgende Zwecke verwenden:
Sie anzumelden, um unseren Online-Einkaufsdienst zu benutzen.
Bezahlung Ihres Warenkorbs über einen externen Bank-Dienstleister Ihrer Wahl.
Für Direktmarketing-Zwecke, *d.h., wie z. B. das Versenden von Newslettern, die Bereitstellung kundenspezifischer Werbeankündigungen und das Versenden von Informationen in Bezug auf Sonderangebote, die Auswertung und Analyse unseres Marktes, unserer Kunden, Produkte und Dienstleistungen (einschließlich der Erfassung Ihrer Meinung zu Produkten und Dienstleistungen und der Durchführung von Kundenumfragen).
Herauszufinden, wie unsere Online-Dienste genutzt werden, um sie zu verbessern und neue Inhalte, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Andere Zwecke mit Ihrer Zustimmung. ⃰
 ⃰ Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten, mit einem Sternchen gekennzeichneten Zwecke zu verweigern oder jederzeit zurückzuziehen.

Wem übermitteln wir Ihre Informationen?
Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten nicht an unabhängige Dritte weiterzugeben, außer:
Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Offenlegung Ihrer personenbezogener Daten gegeben haben.
Bei der Bereitstellung von Dienstleistungen - für unsere Partner, die von Ihnen bestellte Waren oder andere Dienstleistungen liefern. Wir werden diesen Dienstleistern Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang zur Verfügung stellen, der für die Ausführung einer bestimmten Dienstleistung erforderlich ist.
Strafverfolgungsbehörden, in Übereinstimmung mit dem in der Gesetzgebung vorgesehenen Verfahren.

Was unternehmen wir, um Ihre Informationen zu schützen?
Personenbezogene Daten sind gegen Diebstahl, unbefugter Nutzung und Abänderung geschützt. Wir haben physische und technische Maßnahmen ergriffen, um alle Informationen zu schützen, die wir für die Zwecke unserer Dienste erfassen. Zur Erinnerung: Obwohl wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergreifen, ist keine Website, kein Online-Betrieb, kein Computersystem und keine drahtlose Verbindung komplett abgesichert.

Ihre Rechte
Die betroffene Person, deren Daten vom Datenverantwortlichen verarbeitet werden, hat folgende Rechte:
über die Verarbeitung ihrer Daten informiert zu werden (Recht auf Information);
sich mit ihren Daten und deren Verarbeitung vertraut zu machen (Recht auf Zugang);
die Berichtigung oder das Hinzufügen unvollständiger personenbezogener Daten in Bezug auf die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, zu verlangen (Recht auf Berichtigung);
ihre Daten zu löschen oder ihre Datenverarbeitungsaktivitäten auszusetzen (außer Speicherung) (Recht auf Löschung und Recht, vergessen zu werden);
das Recht, vom Datenverantwortlichen zu verlangen, die Verarbeitung personenbezogener Daten aus einem der berechtigten Gründe einzuschränken (Recht auf Einschränkung);
das Recht, Daten zu übermitteln (Recht auf Übermittlung);
keine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu geben, wenn diese Daten für Zwecke des Direktmarketings verarbeitet werden oder werden sollen, einschließlich der Erstellung von Profilen, soweit dieses Direktmarketing betroffen ist;
Wenden Sie sich bei Verstößen gegen den Schutz personenbezogener Daten an die staatliche Datenschutzbehörde.
Wenn Sie nicht länger möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, einschließlich der Erstellung von Profilen, verarbeitet werden, können Sie eine E-Mail an help@RRR.LT schicken oder telefonisch unter der Nummer +370 673 34330 Kontakt aufnehmen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen und/oder sich nur der automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Erstellung von Profilen **, widersetzen, ohne Gründe für Ihre Ablehnung anzugeben.
** Auf der Grundlage der von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten können Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings profiliert werden, um Ihnen individuell angepasste Lösungen und Angebote anzubieten. Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit automatisierten Mitteln, einschließlich der Erstellung von Profilen, jederzeit widerrufen oder ihr widersprechen.

Die betroffene Person hat das Recht, jeden Antrag oder Anweisung im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich auf einem der folgenden Wege an den Datenverantwortlichen zu richten: durch direkte Zustellung an die Adresse Savanorių pr. 1 – 144, LT-03116 Vilnius, Litauen; E-Mail: help@RRR.LT
Nach Erhalt eines solchen Antrags oder Anweisung hat der Datenverantwortliche ab dem Antragsdatum einen Monat Zeit, diesen zu beantworten und diesbezüglich zu handeln oder sich zu weigern, dem Antrag Folge zu leisten. Abhängig von der Komplexität und der Anzahl von Anträgen, kann dieser Zeitraum gegebenenfalls um weitere zwei Monate verlängert werden. In einem solchen Fall muss der Datenverantwortliche die betroffene Person innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags bezüglich dieser Verlängerung informieren und die Gründe für die Verzögerung angeben.
Der Datenverantwortliche darf den betroffenen Personen keine Bedingungen zur Ausübung der oben genannten Rechte auferlegen, mit Ausnahme des Widerrufs der Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktwerbung in Fällen, in denen dies zur Verhinderung, Untersuchung und Aufdeckung von Straftaten, Verstößen gegen die Berufs- oder Amtsethik und gegen die Rechte der betroffenen Person oder anderer Personen, sowie zum Schutz der Freiheiten erforderlich ist.

Websites, Dienstleistungen und Produkte von Dritten auf unseren Websites
Die Website des Datenverantwortlichen kann Werbebanner von Dritten, Links zu deren Websites und Dienstleistungen enthalten, die nicht vom Datenverantwortlichen kontrolliert werden. Der Datenverantwortliche ist nicht für die Sicherheit und den Datenschutz der Daten verantwortlich, die von Dritten erfasst werden. Sie müssen die Datenschutzrichtlinie lesen, die für die Websites und Dienste Dritter gelten, die von Ihnen genutzt werden.

Cookies